Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs., © Lino Mirgeler/dpa

Zwei Männer rauben Rollstuhlfahrerin in Mönchengladbach aus

Zwei Männer haben eine wehrlose Rollstuhlfahrerin in Mönchengladbach ausgeraubt. Die 60-Jährige sei körperlich «erheblich beeinträchtigt» und konnte sich gegen die beiden Täter nicht verteidigen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach nahmen ihr die mutmaßlich Anfang 20-jährigen Täter einen Stoffbeutel ab, in dem sich das kurz zuvor bei einer Bank abgehobene Pflegegeld der Frau befand.

Nach dem Vorfall am Samstagmorgen flüchteten die beiden Männer mit dem Fahrrad. Die Fahndung nach den Tätern verlief bislang ohne Erfolg. Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: dpa