Das Wort Polizei ist auf der Karosserie eines Polizeifahrzeugs zu sehen., © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Zwei Menschen flüchten nach Verfolgungsfahrt aus Auto

Zwei Menschen haben sich mit ihrem Auto eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei durch die Bonner Innenstadt geliefert. In einer Straße bremste der Fahrer am frühen Donnerstagmorgen schließlich und die beiden flüchteten zu Fuß aus dem ausrollenden Auto, wie die Polizei mitteilte.

Die Polizisten fassten den 19-jährigen Beifahrer demnach schnell und fahnden nun nach dem Fahrer. Gegen ihn sei ein Strafverfahren eingeleitet worden. Den Wagen der beiden beschlagnahmten die Beamten laut Mitteilung. Er war nach der Flucht der Männer langsam gegen eine Mauer gerollt und hatte diese leicht beschädigt.

Vor der Verfolgungsfahrt wollten die Polizisten das Auto auf der Kennedybrücke kontrollieren, wie es hieß. Der Fahrer habe nicht angehalten und stattdessen beschleunigt.

Quelle: dpa